Sex vor Ehe in unterschiedlichen Kulturen


Schüler*innen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen diskutieren über Sex vor der Ehe.

Die Schüler*innen sitzen in einem U in der Klasse und sollen über Diskriminierung, Integration und Vorurteile diskutieren.

Paul

Wenn nen deutsches Mädchen unter Ausländern sacht, ich habe schon ein Freund seit zwei Jahren, hab schon mit dem geschlafen, wird die sofort als Schlampe äh abgestempelt hier in dieser Schule, wird sofort ausgemustert und wird gemobbt (..) Woran liegt das? (…)

Samir

Wer sagt denn, dass die denn gemobbt wird? Wer sagt denn, dass die irgendwie als Schlampe bezeichnet werden, nur weil die zwei Jahre mit ihrem Freund zusammen ist. Es läuft doch gut, wenn die Beziehung zusammenbleibt

Lehrerin

So redest du

Samir

Das ist was Anderes

Lehrerin

Erzähl hier keine Märchen

Samir

Das ist

Lehrerin

Da hat Paul völlig recht

Ali

Das ist ne Deutsche, das ist ne Deutsche, aber äh ich mein jetzt was Anderes. Ich mein jetzt nach unserer Mentalität und äh nach unseren Mädchen, weil das ne Schlampe wär.
Ohne Fa= nicht verheiratet nix, wie kann die denn einfach mit dem

Lehrerin

Warum? Mein Wert=

Samir

Weil das ne Sünde ist.

Lehrerin

(Langsam, betont) Mein Wert steigert sich, wenn ich verheiratet bin?

Samir

(..) Ja klar, wenn du wenn du

Lehrerin

Warum?

Samir

Ja weil, weil, das Sünde= Bei uns einfach Sex ne Sünde, das geht nach dem Glauben.

Lisa

Aber wenn ich jetzt mit nem Freund ein paar Monate oder Jahre verbringe, dann find ich das in Ordnung, wenn ich dann verschiedene Partner hab so.

Paula

Ich sag mal so, viele muslimische Jungs, die nehm sich die deutschem Mädchen, weil die denken, die sind eh nich sauber und dass sie die muslimischen Mädchen nich anpacken, aber (.) die machen die deutschem Mädchen, auf deutsch gesagt, zu Schlampen, wie sie es
so sagen.

Samir

(..) Ja die lassen’s doch mit sich machen

Paula

Ja, aber warum macht ihr das jetzt nich jetzt ähm mit Türkin oder Kurdin?

Samir

Ja willste, dass ich abgeknallt wird oder was?

Paula

Ja aber=

(fallen sich gegenseitig ins Wort)

Samir

Ja natürlich das is das Problem dabei

Paula

Ja warum ausgerechnet mit den Deutschen?

Samir

Ja weil (.) das is ja das Ding. Mentalität.

Paula

(.) Achso die Mentalität sagt dir, du sollst mit einer Deutschen schlafen

(reden gleichzeitig)

Samir

Ja mit den Deutschen is es eben so, hab ich ja grad eben auch gesagt

Paula

Im Islam ist es genau so, dass der Mann auch nich vor der Ehe Sex haben darf

Samir

Ja ich weiß, natürlich, aber=

Paula

Ja, aber warum machen die Jungs das dann alle? Und wenn ein Mädchen das macht, heißt das direkt die is eine Schlampe und so

Samir

Weil (.) aber als (.)

Tom

Und gilt dann der Junge unter seinen Bedingungen als=

Samir

wie kann den ein Mann als Schlampe gelten, wie geht das denn? Wo gibt’s denn im Puff nen Mann?

Paula

Ja nich als Schlampe, aber als dreckig, kann ich ja dann genau so dann, der Junge ist dreckig, der hat auch schon mit Mädchen geschlafen

Samir

Wo ist der denn dreckig? Woran siehst du das an? Bei den Frauen da siehst du das an, dass sie dreckig is

Lehrerin

Ja? Woran merkst du das denn?

Samir

Wenn die nich mehr Jungfrau ist. Wenn die schon ein Typen hatte


Autorschaft
Marek Grummt |
Erhebungskontext
Erhebungsmethode