Disziplinierung bei der Aufgabenstellung


Bei der Aufgabenstellung einer Gruppenarbeit während einer Englischstunde einer 6. Klasse an einem Gymnasium im Rahmen der Schulpraktischen Übungen einer Studentin kommt es zu Unruhe, bevor die Schüler*innen mit der Bearbeitung beginnen.


Studentin:

Genau. Also, der den Tieren essen gibt. Who gives food to the animals. Then … Ähm, I am, we are now going to do a group work. I am going to pass around a box.
[Sie hält eine Box mit kleinen Zetteln hoch.]

Please take one, one little piece of paper. And pass it around. Also, nehmt euch einen kleinen Zettel und gebt die Box rum. [Die SuS werden lauter.] Und ein bisschen, bisschen schneller. Nicht gucken!
[Sie klappt die Tafel zu.]
Okay, please don’t start talking. Who, who can … let’s have a look at the task. [Sie zeigt an die Tafel.] Pssst! [Sie hält einen Finger an den Mund.] Bitte seid, pscht! Bitte seid leise. [Die SuS werden ruhiger.] Ihr nehmt euch schnell einen Zettel, aber nicht sprechen und nicht lange überlegen. Let’s read the task together. Who can read it? Who wants to [Wenige SuS melden sich.] Lara?


Autorschaft
Juliane Götz |
Erhebungskontext
Erhebungsmethode